Hannah Hülsmann

Hannah Hülsmann Speaker

That's me:

Hi, ich bin Hannah! Abenteuerlustige Reisende und mittlerweile leidenschaftliche (Buch-)Autorin sowie Reisebloggerin. Seitdem ich im Jahre 2014 mit 19 Jahren alleine nach Peru reiste und mich als Volunteer in einem Projekt für die Förderung benachteiligter Kinder einsetzte, habe ich mein Land an dieses wundervolle südamerikanische Land verloren und mir vor kurzem einen weiteren Herzenswunsch erfüllt: Ein Buch über meine Reise durch Peru und meine Reise durch meine eigene Persönlichkeit dabei zu schreiben. Auch wenn mich Südamerika immer wieder magisch anzieht, bin ich in die ganze Welt verliebt. Ob in Flip-Flops an traumhaften Stränden, mit Wanderschuhen in den Anden, in der Savanne Afrikas oder am Fuße spektakulärer Wasserfälle. Meine Reiseerlebnisse sowie meine persönlichen Erkenntnisse halte ich gemeinsam mit meinem Freund Henrik, den ich 2014 in Peru kennengelernt habe, auf dem Reiseblog Generation World fest. Denn wir sind der festen Überzeugung, dass uns jede Reise als Mensch wachsen und lernen lässt. Deshalb lebe und reise ich getreu dem Motto

Die Welt ist die beste Lehrerin“
Mein Wunsch ist es bald komplett unabhängig und selbstbestimmt arbeiten zu können und mir dadurch längere und freie Reisen zu ermöglichen.

Beim GedankenSafari Festival möchte ich meine Erfahrungen und meine Geschichten zum Thema Volunteering im Ausland teilen und über die damit einhergehende Persönlichkeitsentwicklung sprechen. All dies und vieles mehr habe ich in meinem Buch „Pachamama – Reise ins Unbekannte“ festgehalten, um andere Menschen zu inspirieren, über den Tellerrand hinauszuschauen und beim Reisen über sich selbst und die Welt zu reflektieren.

Inhalt von „Pachamama – Reise ins Unbekannte“:

Mit 19 Jahren alleine als Freiwilligenarbeiterin in die peruanischen Anden? Klingt verrückt, naiv, übermütig? Seit ihrer Kindheit spürte Hannah Hülsmann eine intensive Verbindung zum südamerikanischen Land Peru. Obwohl oder gerade weil diese besondere Bindung rational nicht erklärbar ist, packte Hannah nach dem Abitur ihren Koffer und flog alleine nach Cusco, um sich in einem Projekt zur Förderung sozial benachteiligter Kinder in einem Armenviertel zu engagieren und in einer Gastfamilie zu leben. Sie ließ ihre Heimat und ihr wohlbehütetes Umfeld für einen Monat hinter sich und fand ein zweites Zuhause auf der anderen Seite der Welt. Eine Reise, die ihr Leben um 180° drehte und sie erkennen ließ, dass die Welt ihre beste Lehrerin ist. Hannah Hülsmann nimmt die Leser*innen in ihrem beeindruckenden Debüt-Reiseroman mit auf eine abenteuerliche Reise durch das Land der Inka und durch ihre eigene Persönlichkeit. „Pachamama – Reise ins Unbekannte“ gibt es als Taschenbuch sowie als E-Book und ist überall dort erhältlich, wo es Bücher gibt.

Jedes Taschenbuch, das über unseren Generation World Online Shop bestellt wird, erhält von mir eine kleine handgeschriebene Botschaft und ein exklusives Lesezeichen dazu.

Außerdem möchten wir allen GedankenSafari Festival Teilnehmern gerne die Extended Version unseres Volunteering Guides als E-Book kostenlos zur Verfügung stellen. Nutze dazu bei der Bestellung den Code: GedankenSafari


Blog: www.generation-world.de

Instagram:https://www.instagram.com/generation_world_/

Facebook:https://www.facebook.com/generationworld

Pinterest:https://www.pinterest.de/generation_world_/

Weitere Infos zu Pachamama – Reise ins Unbekannte“: www.generation-world.de/pachamama-das-buch

Zum Taschenbuch:https://www.generation-world.de/produkt/pachamama-reise-ins-unbekannte-taschenbuch/

Zum Volunteering-Guide als E-Book:https://www.generation-world.de/e-books/


"Denn diese Reise und dieses Freiwilligenprojekt haben mich nachhaltig geprägt..."


Hannah Hülsmann

Ich bin Teil des GedankenSafari Festivals

Mein Thema beim Festival ist: Freiwilligenarbeit im Ausland

Festival


Volunteering im Ausland